Projekt: Generationeninterview

Zum europäischen „Jahr des Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen 2012“ überlege ich grade eine Reihe: „Generationeninterview“. Hintergrund und Anlass war die Überlegung, Senioren und Erstkommunionkinder zusammen zu bringen, damit sie sich gegenseitig von ihrer Erstkommunion erzählen – die sicher sehr unterschiedlich war. So wird und bleibt die Erinnerung der Lebenserfahrenen lebendig und gleichzeitig spüren wir die eigene Freude und die der Kinder über dieses Ereignis.

Ich stelle mir ein Interview mit einem alten Menschen und dem Enkelkind vor. Es wird um fünf, vielleicht sechs Fragen gehen, bei denen ich die Antwort gegenüberstelle. So eine Frage kann etwa die nach dem Schulweg sein. Oder nach dem, womit gespielt wurde/ wird. Oder was man werden wollte bzw. will.

Sind Sie neugierig geworden auf das, was andere zu erzählen haben? Haben Sie selber was zu erzählen?

Um dieses Projekt realisieren zu können, bin ich auf die Mithilfe vieler angewiesen: es muss Menschen geben, die ich zum Interview besuchen kann, dann würde ich auch gerne ein Foto machen. Oder jemand will die Fragen schriftlich beantworten, dann verwende ich das eben so. Die Interviews würde ich gerne im August machen, dann kann ich sie ab Oktober (nach meinem Urlaub) auf dieser Seite veröffentlichen.

Bitte schreiben Sie mir über MTress@eomuc.de Ihre Meinung dazu – gerne natürlich auch Ihre Bereitschaft zum Interview oder auch die von Familienangehörigen, Freunden, Nachbarn, etc.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.