„Erlösung und Vollendung“ – Bericht vom Einkehrtag in Buchbach

„Erlösung und Vollendung – die Hoffnung der Christen“: unter diesem Motto haben sich heute vormittag Senioren aus dem Pfarrverband Buchbach getroffen. In einen Kreis als Symbol der Heiligkeit haben wir später eine Mitleid erregende Tonfigur, die sehr viel Schwäche, Leid und Not ausdrückt, gesetzt. In dieser Figur drückte sich auch das je eigene erfahrene schwere Leben aus, geprägt vom Krieg, Hungersnot, auch von Flucht und Vertreibung. Auch jüngere Schicksalsschläge und bittere Erfahrungen sind angeklungen. Im dann von den Teilnehmern ausgeschmückten Heiligkeitskreis mit der Osterkerze (Foto) haben wir Hoffnung geschöpft auf die eigene Vollendung hin. Die Geschichte von Gott als einer verständnisvollen, tröstenden, ermutigenden und segnenden Frau (zu finden unter den Links) und das gemeinsame Gebet haben diesen Vormittag fein abgerundet.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.