Fastenzeit und Frühlingserwachen – ein Einkehrvormittag in Ampfing

Am kommenden Mittwoch, den 27. Februar 2013 biete ich von 9 – 11 Uhr im Pfarrheim Ampfing einen Einkehrvormittag an. Eingeladen sind alle Menschen im Pfarrverband Ampfing, die die Lebensmitte schon überschritten haben – besonders auch die Bewohner der Seniorenheime.

Wir genießen das erwachende und aufblühende Frühjahr, wir spüren, wie sich die Natur wieder belebt, wie sich das Leben unter der Schneedecke entwickelt und manchmal durch den Schnee nach oben bricht. Diese Naturerfahrung wird uns dabei anleiten, in der Fastenzeit eine Phase zu entdecken, in der auch unser je eigenes und persönliches Leben in der Kargheit neue Lebenskraft entwickelt. So wird zunehmendes Alter, so wird wahrnehmbarer Rückgang, so wird die Reduzierung der Lebenskraft als sinnvoll und bedeutsam für ein neues Aufblühen erlebt.

Wer mir die Vorbereitung erleichtern und sich anmelden möchte, kann mich anrufen unter: 08630/ 1274 (zuverlässiger Anrufbeantworter); wer kurz entschlossen ist, darf gerne auch ohne Anmeldung kommen.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.