Neue Förderprogramm: „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“

Ich bin von Alfons Wastlhuber von der Freiwilligenagentur Ehrensache e.V. darauf aufmerksam gemacht worden, dass das dritte Förderprogramm aufgelegt worden ist. Es will verschiedene Projekte fördern, bei denen sich mehrere Akteure gemeinsam um die Unterstützung und den Aufbau von hilfreichen Strukturen für Demenzkranke und ihre Angehörige bemühen. Auf der homepage http://nachbarschaften.seniorenbueros.org/index.php?id=147&tx_news_pi1%5Bnews%5D=49&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=97cd57bf3af02c8e0abdc094ba58be66 schreiben sie:
Im Bundesprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ beginnt die dritte Förderperiode. Bewerbungen mit Ideen, wie vernetzte Angebote den Alltag von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen erleichtern, können bis zum 30. April 2014 eingereicht werden.

Ab 1. September 2014 werden die ausgewählten Standorte mit 10.000 Euro über 2 Jahre gefördert. Bis Ende 2016 soll sich die Zahl von bisher 143 lokalen Allianzen auf 500 erhöhen.

Informationen und Unterlagen zum Wettbewerb: www.lokale-allianzen.de

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.