Regionale Originale

Am kommenden Samstag, den 22. XI. 2014 findet von 14.00 – 16.00 Uhr im Ökonomiestadel in Mühldorf die Lesung von 12 Geschichten statt, die im Rahmen des Schreibwettbewerbs „Regionale Originale“ eingereicht wurden. Dabei werden bekannte und auch unbekannte Menschen erlebbar, die sich durch irgendeine Besonderheit ausgezeichnet haben. Mal ist es eine bestimmte Fertigkeit, mal ein außergewöhnliches Schicksal, mal eine erst spät zu Tage tretende Sammlung, mal eine beständige Treue zu übernommenen Aufgaben. Die Autoren dieser Lebensgeschichten berichten aus ihrer je eigenen Warte, wie sie eben diesen einen Menschen kennen und schätzen gelernt haben.

Sichtbar wird bei diesen Geschichten, dass eigentlich jeder von uns ein besonderer Mensch ist – selbst dann, wenn er sich selbst gar nicht dafür hält. Es gilt dabei hauptsächlich die Wahrnehmung durch die anderen, die ein „besonderes“ Auge brauchen für die Einzigartigkeit der Menschen.

So kann dieser Nachmittag für alle, die teilnehmen, zum Gewinn werden, weil wir sensibler werden könnten für die Menschen um uns herum, auch wenn sie noch so gewöhnlich erscheinen.

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.