Fachtag für niederschwelliges Beratungsangebot für pflegende Angehörigein Bayern

Mich hat eine Einladung zu einem Fachtag erreicht, der sich mit dem „niederschwelligen Beratungsangebot für pflegende Angehörige“ beschäftigt. Veranstalter ist die Freie Wohlfahrtspflege – Landesarbeitsgemeinschaft Bayern. Der Fachtag findet zweimal statt: einmal am 2. März in Nürnberg und dann noch einmal zwei Tage später am 4. März in München (hier im Kardinal-Wendel-Haus in der Mandlstr. 23). Beginn ist um 10.00 Uhr, das Ende etwa um 17.00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung aber nötig.

Auf dem Programm stehen ein Vortrag zum Thema: „Demenz und Spiritualität“ sowie eine Podiumsdiskussion. Nach der Mittagspause gibt es Informationen u.a. zum neuen Pflegestärkungsgesetz sowie drei Arbeitskreise. Diese thematisieren 1) die Gewinnung Ehrenamtlicher;  2) Gespräche mit Ehrenamtlichen – Konflikte meistern; und 3) Übungsleiterpauschale und dann? Am Ende wird schließlich das Modellprojekt ina (interkulturelles Netz Altenhilfe) vorgestellt.

Ich denke, das ist ein sehr reichhaltiges und gut qualifiziertes Programm. Es richtet sich nicht nur an die Professionellen in der Seniorenarbeit, ebenso können (und sollen wohl auch) Ehrenamtliche dazukommen. Wer nähere Informationen wünscht, bekommt sie im Internet unter: http://www.niedrigschwellig-betreuung-bayern.de/fachtagung2015/

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.