Ein Motto zur Fastenzeit 2015

In diesem Jahr feiern wir den 500. Geburtstag der Hl. Teresa von Avila. Sie hatte sich – ähnlich wie fast gleichzeitig in Deutschland Martin Luther – auf die Suche gemacht nach einem Gott, dem sie sich anvertrauen konnte, weil er den Menschen nahe ist. Diese Suche hat sie ihr ganzes Leben lang beschäftigt und sie hat ihre Gedanken auch anderen Menschen zur Verfügung gestellt in ihren Büchern und in ihren Klöstern. So wurde sie zur Kirchenlehrerin – als bisher einzige Frau. Dieser Titel zeugt von der großen Bedeutung, die diese spanische Mystikerin für die Kirche hat. Neben ihren Visionen war sie jedoch auch eine sehr handfeste, praktisch veranlagte und auch konfliktfreudige Frau, die Gott durchaus auch bei den Kochtöpfen gefunden hat.

Eines ihrer Worte möchte ich Ihnen als Motto mit in diese Fastenzeit geben.  Vielleicht kennen Sie ja Menschen, auf die es zutrifft – vielleicht sind Sie ja selber davon betroffen. Dieses Gebet der Teresa lautet:

Mein Gott, habe Erbarmen mit jenen, die kein Erbarmen mit sich selbst haben.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.