Ostergruß 2015

Zu Ostern möchte ich Ihnen einen Text von Yogananda vorstellen. Yogananda war ein indischer Mystiker und lebte von 1893 – 1980. Er schreibt:

Der Tod lehrt uns, dass wir uns nicht an das Vergängliche klammern. Deshalb ist der Tod unser Freund. Wir sollen über die Verstorbenen nicht zu lange trauern. Der weise Mensch sucht die Verstorbenen im Herzen des Ewigen. Was er im irdischen Leben verliert, bekommt er im ewigen Leben zurück.

Ich wünsche Ihnen  ein gesegnetes Osterfest voller Auferstehungsfreude, die lange in Ihren Alltag hineinstrahlen möge. So können wir vielleicht manche schwierige Lebenslage leichter ertragen, wenn wir im Blick haben, dass am Ende das Leben steht, das Leben bei und mit Gott.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.