7. Besuchsdienstkurs beendet

In der vergangenen Woche haben wir unseren siebten Kurs für Besuchsdienste im Krankenhaus, im Seniorenheim oder auch für zu Hause beendet. Zwölf Frauen haben sich über acht Wochen hinweg mit verschiedenen Themen beschäftigt: etwa das Leben im Alter oder in der Krankheit, Grundzüge der Demenz und der respektvolle Umgang damit. Wir haben darüber gesprochen, wie Kommunikation gelingen kann und was sie schwierig macht. Wir haben uns in einer sehr intensiven Einheit über das Sterben und den Tod ausgetauscht und über unseren Glauben nachgedacht. Wichtig war, das haben die Teilnehmerinnen immer wieder betont, der intensive persönliche Austausch über die eigenen Erfahrungen und Prägungen.

IMG_2699 Am Ende des Kurses hat mit uns Frau Dorn vom Seniorenzentrum Sonnengarten erarbeitet, was die Aufgaben eines Besuchsdienstes sind (und was auch nicht), dass es um Verlässlichkeit und Regelmäßigkeit geht, weil sich die Bewohner ja auf den Besuch freuen. So werden die zwölf Frauen ab dem kommenden Jahr in verschiedene Einrichtungen unseres Landkreises und darüber hinaus gehen und manchem Bewohner oder Gemeindemitglied ein wenig Abwechslung und Freude in ihren Alltag bringen.

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.