Bayern barrierefrei

Unter dem Titel „Barrieren (im Kopf) überwinden“ lädt das Landesforum Katholische Seniorenarbeit Bayern zu einem Studientag nach Nürnberg ein. Dabei geht es nicht nur um die bauliche Barrierefreiheit etwa durch abgesenkte Gehwegskanten oder durch Aufzüge, vielmehr wird der Blick geweitet auf gedankliche und sprachliche Barrieren, die wir meist sehr unbewusst errichten. Auch schwer hörende Menschen stoßen immer wieder auf Barrieren, die etwa durch Induktionsschleifen in den Kirchen beseitigt werden könnten. Gerade die Kirche wird mit ihrem Beitrag und mit ihren noch ungenutzten Möglichkeiten Thema dieser Tagung sein. Es gibt eine ganze Reihe hochrangiger Referenten, die in Vortrag und in Workshops das Thema von unterschiedlicher Seite beleuchten.

Der Studientag findet am Montag, den 9. Mai 2016 von 10.00 – 16.00 Uhr im Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstr. 64 in 90402 Nürnberg statt. Die Teilnahme kostet 25,00 € für Verpflegung, Tagunsgetränke etc. Anmeldung bis 15. April 2016 beim Landeskomitee der Katholiken in Bayern, Schäfflerstr. 9 in 80333 München, Tel: 089/ 2137-2800 oder info@landeskomitee.de

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.