Das „Demenz-Balance-Modell“

Ich möchte auf ein Seminar des Katholischen Kreisbildungswerkes Mühldorf hinweisen. Es richtet sich vor allem an diejenigen, die sich um einen Demenzkranken kümmern wollen oder müssen. Sie erleben ja oft eine ähnliche Verwirrung oder gar Desorientierung, wie es auch der Demenzkranke erlebt. Sie erleben eine ähnliche Sprachlosigkeit wie der Demenzkranke, sie erleben eine ähnliche Gefühlsachterbahn wie der Demenzkranke.

Das „Demenz-Balance-Modell“ ist „eine Methode, die einen neuen Zugang zu Menschen mit Demenz“ verspricht. Unter der Leitung von Ulrike Hofstädter-Brauner „entwickeln die TeilnehmerInnen ein neues Verständnis für die Gefühlswelt und die Bedürfnisse der Betroffenen.“

Das Seminar findet am Dienstag, den 21. Februar 2017 von 18.00 bis 21.00 Uhr im Pfarrheim von St. Laurentius in Altmühldorf statt und kostet 20,00 €. Um eine Anmeldung beim KBW unter 08631/ 3767-0 wird gebeten.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.