„Eine Aufgabe, die sich lohnt“ – Besuche bei Älteren und Kranken

Bereits zum neunten Mal bieten Martin Kuhn, Klinikseelsorger am Mühldorfer Krankenhaus, und ich einen kostenlosen Kurs für einen ehrenamtlichen Besuchsdienst an. Er findet immer montags von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Kreiskrankenhaus in Mühldorf statt. Beginn ist am 25. September, anmelden kann man sich noch in dieser Woche bei mir (0170 220 78 05) oder bei Martin Kuhn unter 08631/ 613-4774.

Wir haben dabei ein recht umfassendes, vielfältiges Programm. So denken wir über das Leben in Alter und in der Krankheit nach, sprechen über Kommunikationsmöglichkeiten und -schwierigkeiten, vermitteln erste Kenntnisse über die Demenzerkrankungen. Natürlich ist auch das Sterben und der Tod ein zentrales Thema und – weil wir das ja als katholische Seelsorger anbieten – auch der Glaube und die Spiritualität. Als wesentliches Element unseres Kurses erleben wir immer wieder die Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, auch deren manchmal sehr unterschiedliche Sichtweisen. So legen wir großen Wert auf ein erfahrungsbezogenes Lernen und den Austausch.

Bei unseren halbjährlichen Nachtreffen erfahren wir dann, wie sehr unser Kurs den Besuchern hilft, sich auf die Bedürfnisse der Besuchten einzustellen. Die natürlich auch auftretenden Defizite und Schwierigkeiten lassen uns manches vertiefen und so gelingt es doch recht häufig, dass die Besucher als Fazit sagen: „Das ist wirklich eine Aufgabe, die sich für mich und auch für die Besuchten lohnt.“

Flyer EA Kurs 2017

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.