Weihnachtsgedanken

Lichterbaum und Krippe. Davor „Stille Nacht“.

Davor: Trubel, Hektik, Besorgungen. Eilige gute Wünsche.

Danach: „Gott sei Dank ist Weihnachten wieder rum!“

Was bleibt? Bleibt was?

Wir werden sehen.

Wir werden sehen in den Kirchen, in den Familien, in den Vereinen, in den Parteien, in den Gemeinden.

Wir werden sehen im Umgang mit anderen, anders Lebenden, anders Glaubenden, anders Bemittelten.

Wir werden sehen, was bleibt.

Was übers Jahr hinweg bleibt.

Das Bleibende, Dauernde, Verweilende.

Ewiges?

Ewiges vielleicht auch.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.