Internetportale für Senioren

In einer Fortbildung sind wir neulich auf das Bedürfnis von Senioren nach Kontakt mit Gleich- oder Ähnlichgesinnten gekommen. Da dies daheim oder in den Seniorenheimen manchmal nur eingeschränkt möglich ist und auch nicht jedes Interesse zum Zuge kommen kann, ist es vielleicht eine Alternative, sich im Internet umzusehen. Zunehmend sind ja älter werdende Menschen online und kennen sich mit der Technik aus. Andere besuchen Kurse (etwa von den Kreisbildungswerken), um das neu zu lernen.

Aber welche Portale gibt es? Sind sie zuverlässig? Schützen sie meine Privatsphäre und meine Identität? Finde ich dort meine Interessen?

Unter dem Link: www.test.de/Soziale-Netzwerke-fuer-Aeltere-Gut-vernetzt-und-ueber- 50- 4190043-0/ finden Sie eine ganze Reihe Internetportale im Vergleich. Achtung: Ich mache hier jetzt keine Werbung für irgendein Portal, ich glaube, die dort vorfindliche Liste ist noch nicht mal komplett. Es lohnt sich also, selbst zu suchen, was zu einem passt.

Mich hat allerdings schon beeindruckt, wie breit die dort angebotene Palette ist – und wie niedrig dort das Alter angesetzt wird, ab dem man als „Senior“ bezeichnet wird. Das lässt mich durchaus schmunzeln 🙂

Übrigens: Sie, die das jetzt grade lesen, dürfen gerne mit mir in einen Austausch kommen. Einfach zu dem Artikel, der Sie anspricht oder auch neue Gedanken hervorruft, einen Kommentar abgeben.

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Seniorenbeauftragte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.