Weihnachtswunsch

„Meistens wird Gott ganz leise Mensch: wenn Menschen zu Menschen werden.“

Diesen Spruch von Andrea Schwarz habe ich auf einer Weihnachtskarte bekommen. Er öffnet die Augen für das Unspektakuläre, das dennoch aus dem Alltäglichen herausragt. Weil sich eben darin etwas Göttliches zeigt.

So wünsche ich Ihnen den geschärften Sinn für das Widerfahrnis des Göttlichen in Ihrem Leben. Ich wünsche Ihnen diesen Augenblick, in dem Gott zur Welt, in Ihre Welt kommt. Ich wünsche Ihnen die Erfahrung, dass der Glanz von Weihnachten immer wieder in Ihrem Leben aufstrahlt und dass so das kommende Jahr 2019 für Sie ein von Gott gesegnetes Jahr wird. Für dieses Jahr wünsche ich Ihnen immer wieder Begegnungen, in denen sich die Menschen als menschlich erweisen in Freude und Leid, in Kummer und in der Heiterkeit.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.