Eine Aufgabe, die sich lohnt – ein Kurs für den ehrenamtlichen Besuchsdienst

Viele Menschen im Seniorenheim oder auch im Krankenhaus freuen sich über einen Besuch. So geht es auch Menschen, die zu Hause allein leben.

Andererseits gibt es Menschen, die nach einer erfüllenden, sinnstiftenden Aufgabe suchen und dafür ein wenig Zeit aufbringen wollen.

Beide wollen wir zusammenbringen. Wir – das sind der Klinikseelsorger Martin Kuhn und ich als Seniorenseelsorger. So bieten wir nun schon zum 11. Mal einen solchen Kurs an. Er besteht aus acht Einheiten zu je 2 1/2 Stunden (immer montags von 14:30 – 17:00 Uhr im Pfarrsaal von St. Peter und Paul in Mühldorf, beginnend am 30. September 2019). Wir beschäftigen uns dabei u. a. mit folgenden Themen:

Die Lebenssituaton im Alter und in der Krankheit, Demenzerkrankungen, wertschätzende Kommunikation, Glaube und Spiritualität sowie Sterben und Tod.

Wir arbeiten dabei sehr erfahrungsbezogen, vermitteln Grundlagenwissen, orientieren uns an den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen, ermutigen die Teilnehmer*innen dazu, sich auszuprobieren. Die Teilnahme am Kurs bedeutet noch nicht eine Verpflichtung zum Besuchsdienst, diese Entscheidung ist erst am Ende des Kurses nötig.

Für diesen – übrigens kostenlosen -Kurs ist eine Anmeldung nötig bei Martin Kuhn (Tel: 08631/ 613 4774) oder bei mir (Tel: 0170 220 78 05 oder per Mail an MTress@eomuc.de oder über die Kommentarfunktion unten).

Hier der Flyer (bitte draufklicken):  Flyer EA Kurs 2019

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.