Zur Häufigkeit von Demenzerkrankungen

Eine Information der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e. V.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e. V. hat ein neues Informationsblatt herausgegeben unter dem Titel „Die Häufigkeit von Demenzerkrankungen“. Es gebe in Deutschland aktuell etwa 1, 6 Millionen Demenzerkrankte, davon etwa 2/3 Frauen und 1/3 Männer. Der Unterschied ist in der höheren Lebenserwartung der Frauen begründet, es könnte jedoch auch sein, dass die Frauen eine Demenz länger überleben als Männer. In Bayern leben etwa 226.000 Menschen mit einer Demenzerkrankung, die meisten in der Altersgruppe der 80-84-Jährigen.

Das Risiko einer Demenzerkrankung kann man ein Stück weit selbst beeinflussen durch verbesserte Lebensbedingungen, gesündere Ernährung, sowie eine größere körperliche, soziale und geistige Aktivität. Auch die Gesundheitsvorsorge spielt eine wichtige Rolle. Zu den Risiken zählen etwa die Herz-Kreislauf-erkrankungen, Übergewicht oder Diabetes.

Wer sich selbst informieren will (auch das ein wichtiger Aspekt – sowohl für Betroffene wie auch für die Angehörigen), findet das Faltblatt, das auch eine Literaturliste enthält, unter folgendem Link:

https://www.deutsche-alzheimer.de/fileadmin/alz/pdf/factsheets/infoblatt1_haeufigkeit_demenzerkrankungen_dalzg.pdf

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.