Pflegestützpunkt im Landkreis Mühldorf

Das Landratsamt Mühldorf, näherhin die Fachstelle für Senioren, hat einen sog. „Pflegestützpunkt“ eingerichtet. Da kann man jedwede Information rund um die Pflege bekommen. Ab Mitte Oktober gibt es im Landratsamt im kleinen Sitzungssaal eine regelmäßige Sprechzeit. Im Newsletter schreibt der Leiter der Fachstelle Matthias Burger:

Mit Beschluss des Kreistages vom 17.07.2020 wurde die Verwaltung beauftragt das Initiativrecht des Landkreises hinsichtlich der Errichtung eines Pflegestützpunktes auszuüben.
 
Zur Vorbereitung der Verhandlungen mit den Kranken- und Pflegekassen sowie dem Bezirk Oberbayern wurden mit den Verantwortlichen des Pflegestützpunkts Ebersberg und mit dem Bezirk Oberbayern Informationstreffen abgehalten. Ein Pflegestützpunktkonzept wurde gemäß den rechtlichen Vorgaben durch die Fachstelle für Senioren erstellt. Zurzeit wird dieses mit den örtlichen Kranken- und Pflegekassen sowie mit dem Bezirk Oberbayern im Umlaufverfahren abgestimmt. Die finale Abstimmung mit den örtlichen Trägern erfolgt bei einer bereits terminierten Besprechung im Landratsamt am 30.10.2020. Im Anschluss erfolgt die Abstimmung mit den überörtlichen Vertretern. 
 
Mit dem Bezirk Oberbayern wurden darüber hinaus die Vor-Ort-Beratungen im Landratsamt abgestimmt. Die Beratungen finden ab 14.10.2020 jeden Mittwoch ganztägig 9.00 Uhr – 16.00 Uhr im Landratsamt statt. Es werden sowohl offene Beratungszeiten als auch Beratungen mit vorheriger Terminvergabe angeboten. Die Beratungen sind zu allen Aufgaben des Bezirks als überörtlicher Sozialhilfeträger (Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung, Hilfe zur Pflege, etc.) möglich und erfolgen unabhängig von den Beratungen im Rahmen des geplanten Pflegestützpunktes.

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Seniorenbeauftragte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.