Category Archives: Seniorenbeauftragte

Grundlagenseminar für Seniorenbeauftragte

Die Seniorenakademie Bayern lädt zu einem Grundlagenseminar für Seniorenbeauftragte ein. Hier folgt die Ausschreibung:

Grundlagenseminar für kommunale Seniorenvertretungen
in Kooperation mit der LandesSeniorenVertretung Bayern e.V.

Am 27.04.2017 im Dienstleistungszentrum Rosenheim, Hechtseestraße 16, 83022 Rosenheim (siehe Seite 2). Beginn des Seminares um 10:00 Uhr und Ende des Seminares gegen 16:00 Uhr

Referierende: Herbert Blüml SAB
Moderation: Ruth Burchard SAB

Achtung: Wir weisen nachdrücklich darauf hin, dass dies ein Grundlagenseminar für neue bzw. erst kurz tätige Seniorenvertretungen und –beauftragte ist. Für bereits längerfristig als Seniorenvertretungen oder -beauftragte tätige Personen bieten wir und die LSVB eine Reihe von Vertiefungsseminare an.

Die Tagungsstätte ist Barrierefreiheit.

 

Seminarverlaufsplan

Zeit Inhalt
Ab 9:30 Eintreffen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Bewirtung und gegenseitiger Vorstellung (keine Vorstellungsrunde, da zu viele Teilnehmer/innen)
Beginn 10:00 Begrüßung:  Hinweise auf die Zielsetzungen des Seminares
10:15 Impulsreferat 1: Eckpunkte zur landes- und kommunalpolitischen Verortung und Teilhabe, sowie zu den Funktionen, Grundsätzen und Leitzielen von Seniorenvertretungen und zur besonderen Rolle von Seniorenbeauftragten mit anschließendem moderierten Meinungs- und Erfahrungsaustausch.
11:15 Kurze Kaffeepause
11:30 Impulsreferat 2: Zu den Gründungs- und Entwicklungsprozesse von Seniorenvertretungen mit Diskussion im Plenum und anschließender moderierter Gruppenarbeit zu Einwerbung, Ziel- und Aufgabenvermittlung sowie den Möglichkeiten und Grenzen dieser Ehrenamtsarbeit. Gruppenberichte und Diskussion in der Gesamtgruppe.
ca. 12:45 Mittagspause
ca. 13:45 Impulsreferat 3: Zu den Handlungs- und möglichen Konfliktfeldern sowie dem Wissens-, Erkundungs- und Vermittlungsbedarf von Seniorenvertretungen und -beauftragten mit Diskussion im Plenum und anschließender moderierter Gruppenarbeit zu drei anstehenden Themenbereichen. Anschließend Gruppenberichte und Diskussion in der Gesamtgruppe.
14:45 Kurze Kaffeepause
15:00 bis 16:00 Zusammenfassung der Arbeitsergebnisse und moderierte Reflexion hinsichtlich der Übertragbarkeit von Ergebnisse auf die kommunale Praxis im Plenum.
Seminarbewertung
anhand der Erhebungsbögen und Verteilung der dafür zugelassenen Kommunikationsdaten und Verabschiedung.
Nachfolgend Nach Materialstand: Erstellung einer Seminardokumentation und Versendung

 

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Mühldorfer Tafel unterwegs

Bei der Mühldorfer Tafel bekommen Bedürftige Lebensmittel für ihren täglichen Bedarf. Zusätzlich jedoch gibt es bereits seit 2013 einen Lieferdienst. Er ist gedacht für Senioren, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und somit keine Möglichkeit haben, nach Mühldorf in die Mühlenstr. 22 zu kommen.

Dieser Lieferdienst wurde im Zuge des „Seniorenpolitischen Gesamtkonzepts“ von der Freiwilligenagentur Ehrensache e.V. aufgebaut. Auch die Fachstelle für Senioren im Landratsamt unterstützt diese Aktion. Durch die ehrenamtlichen Helfer können auch Menschen, die zwar im Landkreis, aber nicht in der Stadt Mühldorf leben, unterstützt und mit kostengünstigen Lebensmitteln versorgt werden.

Jetzt sucht Alfons Wastlhuber, der Geschäftsführer der Freiwilligenagentur Ehrensache e. V. neue ehrenamtliche Helfer, um den steigenden Bedarf (Stichwort „Altersarmut“) bewältigen zu können. Diese sollten am Donnerstag Nachmittag Zeit und auch ein Auto zur Verfügung haben für den Transport der Pakete.

Weitere Informationen gibt es bei der Freiwilligenagentur unter der Telefonnummer 08631/ 16 88 572 oder info@ehrensache-mue.de.

Die Tafel ist erreichbar unter: 0157 82 45 39 05. Informationen gibt es auf der Homepage unter: http://tafel-muehldorf.de/

Unterstützungsmöglichkeiten bekommen Sie beim Kommunalen Sozialdienst für Senioren (Sigrid Auer) unter 08631/ 699 950.

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Leben mit Demenz in Fischeln

Durch die ARD-Fernsehlotterie bin ich auf das Projekt „Leben mit Demenz in Fischeln“ aufmerksam geworden. In diesem Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes gibt es eine Vielfalt von Aktionen und Aktivitäten, die zum Ziel haben, das Zusammenleben von Demenzerkrankten und Gesunden zu ermöglichen. Wer sich darüber näher informieren will, findet alles auf der Seite: http://duesseldorf.asbnrw.de/angebote/fuer-senioren/quartiersprojektfischeln.html

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Lokale Allianzen für Demenzkranke

Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm aufgelegt mit dem Namen „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“. In einer Pressemitteilung schreibt sie:

Bis zu 1,6 Millionen Menschen sind heute in Deutschland an Demenz erkrankt. Dabei leiden Menschen mit Demenz nicht nur unter ihrer Erkrankung, sondern auch unter sozialer Ausgrenzung. Ziel des Bundesprogramms „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ ist es, Demenzerkrankten und ihren Angehörigen direkt in ihrem Wohnumfeld die bestmögliche Unterstützung zu bieten und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu stärken. Gefördert werden die Allianzen mit Bundesmitteln aus dem Bundesaltenplan.

Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz entwickeln Angebote für Betroffene und ihre Familien. Der Verein ‚Neues Landleben e.V.‘ hat sich die gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe von Menschen mit Demenz und ihren Familien zum Ziel gesetzt. Unter dem Motto: “Treffpunkt Altes Pfarrhaus – gemeinsam statt einsam“ werden alle Bürgerinnen und Bürger durch die Landfrauen motiviert, sich einzubringen. Neben Seniorentreffen und Musikangeboten für Jung und Alt gehören dazu z,B. auch Urlaubsfahrten. Hinzu kommen präventive Angebote, die den Krankheitsverlauf verzögern und Angehörige entlasten können.

Berichte über viele andere Initiativen und weitere Informationen finden Sie unter: www.lokale-allianzen.de

 

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Seniorenbeirat Waldkraiburg

Der Seniorenbeirat der Stadt Waldkraiburg hat eine sehr ausführliche und informative Homepage mit vielfältigen Hinweisen auf Veranstaltungen und Hilfsmöglichkeiten für ältere Menschen.

Klicken Sie die Seite doch mal an unter:

http://www.seniorenbeirat-waldkraiburg.org

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Fachtagung „Lebensqualität älterer Menschen in Kommunen sichern“

Die bagso (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.) lädt zu einem Fachtag am 9. März 2017 in Berlin ein.

Der Titel dieser Fachtagung ist: „Lebensqualität älterer Menschen in Kommunen sichern – ausgewogene Mahlzeiten ermöglichen“. Die bagso schreibt dazu:

„Zielsetzung der Tagung ist es: die Herausforderungen und Handlungsoptionen der Kommunen und Dienstleister für die Versorgung und Betreuung älterer Menschen auszuleuchten und die Möglichkeiten der Versorgung älterer Menschen am Beispiel von Mittagstisch-Angebotenund ergänzenden Dienstleistungen auf kommunaler Ebene zu erörtern.“

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es auf der Seite der baso unter www.bagso.de

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Altersgerechtes Umbauen der Wohnung

Wer seine Wohnung oder sein Haus alters- bzw. behindertengerecht umbauen will oder muss, findet unter dem Link: https://ratgeber.immowelt.de/a/altersgerechtes-wohnen-raum-fuer-raum-barrierefrei.html#c20013 wertvolle Tips.

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Seniorenbeauftragte

Demografiewerkstatt Kommunen

Der 7. Altenbericht der Bundesregierung befasst sich u. a. mit den Teilhabemöglichkeiten der Senioren in unserer Gesellschaft. Hingewirkt werden soll auf eine „Politik mit älteren Menschen und für ältere Menschen, die auf „erfahrbare Wertschätzung“ abzielt und „sich nicht in einer Inanspruchnahme sozialer Infrastruktur im Sinne einer technisch reibungslosen Deckung des Bedarfs“ erschöpft.“ Wichtig sei es, dass die Menschen so lange wie möglich selbstbestimmt und aktiv an der Gesellschaft teilhaben können.

Dies bedeutet, dass die Bundesregierung den Blick immer mehr auf die Möglichkeiten und die Bereitschaft der Senioren zur aktiven Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens richtet. Zu diesem Zwecke hat sie eine „Demografiewerkstatt Kommunen“ gegründet. Acht Gemeinden werden dabei unterstützt und auch begleitet, wie sie in ihrem Landkreis/ ihrer Stadt dieses Vorhaben der gesellschaftlichen Teilhabe umsetzen.

Nachzulesen sind diese Prozesse unter folgendem Link:

https://www.demografiewerkstatt-kommunen.de/Infopool

m

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Wer ist Ihre Seniorenbeauftragte?

Wenn Sie wissen wollen, wer Ihr/e Seniorenbeauftragte/r ist, fragen Sie einfach bei Ihrer gemeinde oder bei Ihrem Bürgermeister nach. Eigentlich sollte jeder Gemeinderat eine Seniorenbeauftragte haben.

Auch in den Pfarrgemeinderäten müsste eigentlich ein Mitglied Ansprechpartner für die Senioren sein. Das kann Ihnen bestimmt Ihr Seelsorger sagen.

Wer da nicht fündig wird, kann sich im Landratsamt Mühldorf erkundigen. Da gibt es eine Liste der kommunalen Seniorenbeauftragten. Auch ich habe eine Liste von kommunalen und pfarreilichen Seniorenbeauftragten des Landkreises Mühldorf.

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Fortbildungsprogramm

Fortbildungsprogramm des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement in Bayern e.V. für 2017

Das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement in Bayern e.V. hat sein Programm für das 1. Halbjahr 2017 veröffentlicht. Es enthält Fortbildungsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themenstellungen rund um das bürgerschaftliche Engagement, darunter Veranstaltungen zur Arbeit mit Ehrenamtlichen, zur Veranstaltungsorganisation, zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und zu rechtlichen Fragen in der Flüchtlingshilfe. Auf der Homepage des LBE finden Sie neben den eigenen Fortbildungsangeboten auch Links zu den Seminaren andere Anbieter: www.lbe.bayern.de.

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte