Dank, Wünsche und Ausblick

Die Seniorenbeauftragten in den Kommunen und den Pfarreien des Landkreises Mühldorf haben sich im vergehenden Jahr 2018 vielfältig engagiert. Manche in der Betreuung einzelner Senioren, andere in der Gestaltung einer ansprechenden Freizeitmöglichkeit (Seniorenclubs, Fitnesspark, gemeinsame Mahlzeiten etc), wieder andere in der Beratung über Hilfsmöglichkeiten etc.

Unsere beiden Informationsabende haben neben neuen Ideen auch sehr viel und fruchtbaren Austausch mit sich gebracht. Allerdings – das wäre mein Wunsch für das kommende Jahr – wäre es schön, wenn noch mehr Seniorenbeauftragte unser Angebot wahrnehmen. Denn diese Abende leben ja geradezu davon, sich gegenseitig von den Erfahrungen zu erzählen und sich weiterzuhelfen. Damit mögliche Terminkollisionen vermieden werden können, haben wir schon beim letzten Mal einen nächsten Termin ausgemacht: Es ist Montag, der 20. Mai 2019 um 19.30 Uhr in Ampfing. Eine Einladung ergeht natürlich extra.

Ich möchte an dieser Stelle ein herzliches „Danke!“ sagen an alle Seniorenbeauftragten, die mit hoher Sensibilität die Lebenswelt der Senioren wahrnehmen und angenehmer gestalten wollen. Ich denke, es lohnt sich unter zweierlei Hinsicht: 1) die Senioren werden ja immer mehr und möchten am Leben der Gemeinde teilnehmen. Schön, wenn die Gemeinde dafür die Möglichkeiten bietet. 2) Es lohnt sich auch für die Seniorenbeauftragten selbst, denn auch sie werden früher oder später in den Genuss ihres eigenen Engagements kommen.

„Danke“ sage ich auch allen, die die Seniorenbeauftragten unterstützen mit Wort und Tat, indem sie sie einladen (etwa in den Seniorenclub oder zum Bericht in den Gremien) oder indem sie sie freistellen (etwa die Parter/innen).

„Danke“ sage ich auch den Kommunen und den Pfarreien, die diese wichtige Aufgabe entdeckt haben und nach all ihren Möglichkeiten fördern.

Allen wünsche ich eine frohe Weihnachtszeit und ein gesegnetes Jahr 2019!

 

Leave a Comment

Filed under Seniorenbeauftragte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.