Welche Farben hat das Leben? Bericht vom Einkehrvormittag in Ampfing

Heute vormittag haben wir uns an Hand vieler verschiedener Farben Lebenssituationen in Erinnerung gerufen. Bei „grün“ freudvolle, wo Leben nach einer Krankheit wieder aufgeblüht ist. „Gelb“  hat u.a. an die Geburt des ersten Kindes erinnert („ein Sonnenschein!“) – „schwarz“ an Zeiten voller Trauer…

In Zeiten, in denen alle Farben aus dem Leben gewichen zu sein schienen, halfen uns freundliche Menschen, kostbare Erinnerungen und die Zuversicht, dass das Bunte wieder erscheinen kann, weil es grundlegend im Leben vorhanden ist. „Neige Dein Ohr meinem Wort und ich werde Dir eine gute Wahrnehmung geben.“ Dieses Bibelwort lenkte unsere Aufmerksamkeit auf unsere Sinne, mit denen wir das Äußere, äußere Ein-drücke verinnerlichen, um es später zu erinnern. Am Ende dieses durch die vielen lebendigen Beiträge der Teilnehmer eindrucksvollen Vormittags wurden wir vom Segen Gottes gestärkt und waren um gute Erinnerungen reicher.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.