Besuchsdienst: Eine Aufgabe, die sich lohnt!

Unter dem Titel: „Eine Aufgabe, die sich lohnt!“ bieten der Klinikseelsorger von Mühldorf Martin Kuhn und ich wieder einen achtteiligen Kurs an. Er richtet sich an Menschen, die andere besuchen wollen, weil diese krank, alt oder einsam sind. Die Besuchten sind Menschen, die im Krankenhaus sind oder im Seniorenheim leben oder auch in den eigenen vier Wänden sich über einen Besuch freuen. Es sind Menschen, die dankbar sind, wenn sie nicht vergessen werden. Es sind Menschen, die wohl auch viel zu erzählen haben oder die sich über gemeinsames Spielen, Spazierengehen,Vorlesen etc. freuen.

Umgekehrt erfahren die Besucher, dass sie gebraucht werden, dass sie eine sinngebende Aufgabe haben, dass ihre Zeit nicht nur für sie selber, sondern auch für andere wertvoll sein kann. Viele unserer Besuchsdienstler berichten von der Dankbarkeit, die ihnen begegnet, und wie sehr sie schon erwartet werden, wenn der Besuchstag da ist.

Im Kurs sprechen wir über das Leben im Alter und in der Krankheit, über das Sterben und den Tod, über die Demenz und wie man mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind, sprechen kann. Nicht zuletzt denken wir über den Glauben nach, der durch Krankheit oder das nahende Sterben in Frage steht oder der auch Kraft und Halt gibt.

Der Kurs findet immer montags statt von 14.30 – 17.00 Uhr im Seniorenzentrum Sonnengarten, Wirtsgasse 41 in 84453 Mühldorf. Er beginnt am 28. September und endet am 23. November (die Allerheiligenferien sind frei).

Der Kurs ist kostenlos, eine Teilnahme ist nur am gesamten Kurs möglich. Informationen und Anmeldung (bis 21. Sept.) bei mir unter: 0170 220 78 05 oder per Mail: MTress@eomuc.de

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.