Kurs für Angehörige von Demenzkranken

Für die Angehörigen von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, bietet das Kreiskrankenhaus Haag einen speziellen Kurs an. Diese Personengruppe ist nämlich sehr stark belastet und geht oft bis über die eigenen Grenzen hinaus, um dem Demenzkranken ein Leben in der vertrauten Umgebung zu ermöglichen. Ich selber bekomme das immer wieder mit – und auch, wie schwer sich Angehörige tun, Hilfen in Anspruch zu nehmen, obwohl diese zur Verfügung steht.

Der erste Schritt ist dabei, sich über die Krankheit zu informieren. Außerdem hilft es, wenn man über den praktischen Umgang mit Demenzerkranten Bescheid weiß und auch, welche Unterstützer (etwa rechtlicher oder finanzieller Art) es gibt. Selbst dann bleibt ja noch sehr viel selber zu tun.

Die Deutsche Alzheimergesellschaft hat einen Kurs entwickelt, der jetzt in der Klinik Haag abgehalten wird. Dieser sechsteilige Kurs findet ab dem 4. Oktober statt, jeweils dienstags von 18 bis 20 Uhr. Referenten sind der Psychologe Martin Puchta und die Sozialpädagogin Krisztina Kautz. Die Anmeldung wird erbeten unter der Telefonnummer 08072/ 378 35 68.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.