Heimvertrag prüfen

Unter dem Titel „Heimvertrag genau prüfen“ veröffentlicht der „Mühldorfer Anzeiger“ heute einige Hinweise für Menschen, die in ein Seniorenheim einziehen werden. Ein solcher Umzug ist immer ein sehr einschneidender Schritt im Leben, ist es doch oft der letzte Umzug, den jemand tut. Gerade weil das bisher so selbstbestimmte Leben ein gutes Stück weit aufgegeben werden muss, sollte man sich gut überlegen, welche Rahmenbedingungen zu einem passen. Ich empfehle also jedem, sich frühzeitig und möglichst auch selbst verschiedene Einrichtungen anzusehen. Dadurch bekommt man schon ein Gespür dafür, was angenehm ist und was auch nicht.

In seinem Artikel beschäftigt sich der „Mühldorfer Anzeiger“ nun mit Punkten der Vertragsgestaltung, die einem Einzug zu Grunde liegt. Zu beachten sind dabei die „Befristung“ des Vertrages, wer durch seine Unterschrift der „Vertragspartner“ ist, wie es um die „Entgelterhöhung“ bestellt ist und um die „Kündigungsfristen“. Außerdem verweist der Artikel auf eine Broschüre der Verbraucherzentralen mit dem Titel: „Gut leben im Heim“ (Preis 9,90 €)

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.