Partneraktion zur Unterstützung bei der Anmeldung zur Corona-Impfung

Die Bayer. Staatsministerien für Gesundheit und Pflege sowie für Familie, Arbeit und Soziales haben eine Broschüre zur Impfung für die über 80-Jährigen veröffentlicht. Darin wird zum einen beschrieben, auf welchen Wegen man zu einem Impftermin kommt:

  1. Elektronisch unter www.impfzentren.bayern.de
  2. Telefonisch im regionalen Impfzentrum, für Mühldorf unter: 08631/ 186090
  3. Telefonisch unter der Zentralnummer 116 117
  4. Mit einem offiziellen Schreiben mit Rücksendefunktion. Dieses Schreiben verteilt das Impfzentrum. Die Senior*innen können eine Rückrufbitte hinterlassen und werden dann von der Hotline des Impfzentrums angerufen.

Zum anderen aber – und das ist mir mindestens genauso wichtig – ergeht die Bitte an die Bevölkerung, das zu unterstützen. Das kann dadurch geschehen, dass man die Broschüre verteilt (die gibt es im Internet unter folgendem Link: https://www.bestellen.bayern.de/shoplink/intern/stmgp_gesund_168.htm mit dem Benutzernamen: bayern_stmgp und dem Kennwort: gemeinsam_2021! kostenlos zum Download). Man kann aber auch an konkrete Senior*innen im eigenen Umfeld denken und sie fragen, ob diese Unterstützung benötigen. Dann könnte man zur Terminvereinbarung ein solches Schreiben auch an die Senior*innen verteilen.

Weitere Informationen gibt es unter folgendem Link: oeffentlichkeitsarbeit@stmgp.bayern.de

Leave a Comment

Filed under Allgemein, Seniorenbeauftragte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.