Woche der Demenz 2018

Vom 17. bis 23. September 2018 findet die diesjährige „Woche der Demenz“ statt. Sie steht unter dem Motto „Demenz – dabei und mittendrin“. Die Schirmherrschaft hat die Moderatorin und Autorin Bettina Tietjen übernommen. Sie schreibt in der Pressemitteilung des Bundesfamilienministeriums:

Demenz ist immer noch ein Tabuthema. Unsere Gesellschaft hat Angst und verdrängt den Gedanken daran. Demenz kann jeden und jede treffen. Wir dürfen Menschen mit Demenz nicht allein lassen… Demenziell veränderte Menschen haben genauso ein Recht auf Lebensfreude wie alle anderen. Unterstützen wir sie und ihre Familien!

Weiter heißt es in der Pressemitteilung:

Rund 1,7 Millionen Menschen sind heute in Deutschland an Demenz erkrankt. Jährlich erkranken 300.000 Menschen neu. So leben in Familien, Nachbarschaft und Quartier künftig mehr Menschen mit Demenz.

Nähere Informationen zur Woche der Demenz finden Sie u. a. unter folgendem Link:

http://www.allianz-fuer-demenz.de/informationen/die-allianz.html

Siehe auch meinen Beitrag: „Die Co-Demenz der Angehörigen“ vom 16. Februar 2017

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.