Neuer Besuchsdienstkurs in Mühldorf

Zusammen mit Marianne Kaltner, Seelsorgerin im Caritasaltenheim in Mühldorf, und dem Klinikseelsorger Martin Kuhn biete ich wieder – organisiert durch das Katholische Kreisbildungswerk Mühldorf – einen Besuchsdienstkurs an.

Es gibt viele Menschen, die im Krankenhaus über ihre manchmal schwere Erkrankung mit einem Außenstehenden reden wollen. Auch in den Seniorenheimen oder auch daheim freuen sich ältere Menschen über einen regelmäßigen Besuch, vor allem, wenn sie selber nicht mehr mobil sind und von sich aus Kontakt aufnehmen können. Hier kann ein ehrenamtlicher Besuchsdienst zum einen die Einsamkeit abmildern, zum anderen dem Besuchten ein Gefühl von Zugehörigkeit vermitteln. Sie zeigen mit der Frage: „Was gibt´s Neues in …?“ ihre Verbundenheit und ihr Interesse am Geschehen in der jeweiligen Heimatgemeinde.  Umgekehrt erfahren die Besucher aus dem Leben der Besuchten und werden so zu Vertrauten. Andere spielen miteinander oder gehen spazieren und vermitteln so Lebensfreude. Diejenigen, die schon bisher Besuche machen, berichten, wieviel Vertrauen, Freude und Dankbarkeit ihnen von den Besuchten entgegen gebracht wird – eine Erfahrung, die immer wieder tief berührt und vermittelt, wie sinnvoll und Sinn gebend diese Aufgabe ist.

Der kostenlose Kurs findet immer montags von 14.30 – 17.00 Uhr im Pfarrheim von Altmühldorf, Wirtsgasse 29 statt.  Beginn ist am 29. September 2014.

Wer sich für diesen Kurs interessiert, kann sich durch die in den Kirchen ausliegenden Flyer informieren oder auch beim Katholische Kreisbildungswerk Mühldorf unter 08631/ 37670. Informationen gibt es auch bei Martin Kuhn (08631/ 613-4774 bzw. martin.kuhn@kliniken-muehldorf.de) bzw. bei mir (0170 220 78 05 bzw. MTress@eomuc.de). Wir bitten um die Anmeldung bis 22. September 2014 an einer der drei Stellen.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.