Jesu Blut, vergossen „zur Vergebung der Sünden“?

Bibel und Leben im Gespräch am 12. Juli 2023

Die Seniorenseelsorgerin im Landkreis Mühldorf Marianne Kaltner bietet wieder ein Gespräch im Rahmen ihrer Reihe „Bibel und Leben im Gespräch“ an. Diesmal geht’s um ein Thema mit Tiefendimension:

Starb Jesus wegen unserer Sünden? Waren die Sünden der Grund für Jesu Tod? War der Tod notwendig für unsere Erlösung? Was für ein Gottesverständnis verbirgt sich hinter dieser Deutung des Todes Jesu?

Wie immer findet das Gespräch im Kloster Zangberg statt und zwar am Mittwoch, den 12. Juli 2023 von 9 bis 11 Uhr. Marianne Kaltner bittet um eine Anmeldung bis zum 11. Juli unter mkaltner@ebmuc.de oder telefonisch unter: 0175 578 98 60

Flyer von Marianne Kaltner

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert